header 2

Noch kein Mitglied?

Du bist noch kein Mitglied der KjG im Erzbistum Hamburg? Dann wird es aber Zeit. Es gibt viele Gründe, warum du das tun solltest.

Zur Zeit läuft unsere KjG UND DU-Aktion. Konkret heißt das: Als neues Mitglied bekommst du ein Willkommenspaket, bestehend unter anderen aus dem stylischen KjG-Turnbeutel. Das Mitglied, das dich ggf. geworben haben sollte, bekommt einen KjG-Loopschal. Es lohnt sich also Mitglied zu werden!

Jedes Mitglied genießt automatisch Vorteile:

  • Vergünstigungen bei Veranstaltungsgebühren;
  • Mitglieder sind automatisch während Veranstaltungen versichert;
  • Teilnahme an Bundesveranstaltungen;
  • Teilnahme an Internationalen Veranstaltungen der FIMCAP, der internationalen Dachorganisation.
  • Stimmrecht in der jeweiligen Mitgliedsversammlung;
  • Du kannst dich zur Wahl stellen und noch mehr Verantwortung in der KjG übernehmen.

Pfarrverband oder Diözesanverband?

Du kannst entweder im Diözesanverband oder in einem Pfarrverband Mitglied werden. Wenn du in der Nähe eines Pfarrverbandes wohnst, liegt es Nahe hier Mitglied zu werden. Oder du hast bereits Freunde in einem Pfarrverband?
Ansonsten ist auch eine Mitgliedschaft im Diözesanverband möglich.

Kosten

Im Diözesanverband kostet die Mitgliedschaft 35,- € pro Jahr. Das erste Geschwisterkind zahlt 30,- €, das zweite nur noch 25,- €.
Die Kosten in den Pfarrverbänden ist abweichend, liegen aber in der Regel darunter.

Anmeldung

Bei dem jeweiligen Pfarrverband unter dem Reiter Pfarrverbände,

oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist die Katholische junge Gemeinde?

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) ist ein Kinder- und Jugendverband, in dem junge Menschen bei gemeinsamen Aktivitäten christliche Werte leben, lernen sich eine eigene Meinung zu bilden sowie soziale und politische Verantwortung zu übernehmen.
Wir geben Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Raum, einander zu begegnen, Spaß zu haben, sich weiter zu entwickeln und eigene Zugänge zum Glauben zu finden. In unserem Verband machen wir uns stark für Demokratie, Solidarität und Gerechtigkeit, auch in Kirche und Gesellschaft.