Du liest viel Zeitung? Yeah. Du schaust dir YouTube Kommentator*innen zu bestimmten Themen an? Yeah. Du schaust Satire Magazine wie Extra3, Die Anstalt oder Kabarett Sendungen? Yeah.

Dann gehst du unter die Leute und verteilst deine so gebildete Meinung? Nicht ganz so Yeah. Warum? Naja, das sind ja nun doch eher Zweit-, bis Drittquellen. Damit meine ich, dass irgendjemand das Ereignis schon mal vorgefiltert hat und dann seine*ihre Grundessenz des Geschehenen zum Besten gibt. Das heißt dann nämlich, dass deine Meinung schon mal die Meinung anderer war. Das ist bei mir leider auch selten anders.

Warum das so ist? Wir müssten um uns eine komplett eigene Meinung zu bilden zum Beispiel: Protokolle des Bundestags lesen, bzw. den Phoenix Stream schauen, Studien lesen und ein ungemein großes Wissen an Zitaten, Redewendungen und geschichtlichen Ereignissen haben. Das ist relativ komplex und umständlich.

Was das jetzt mit der Fastenaktion zu tun hat, das kann ich dir auch sagen. Selbst Jesus hat sich nicht darauf verlassen, dass Leute von ihm nur über andere erfahren haben. Für Jesus war die Begegnung mit Menschen ungemein wichtig, denn nur in der wirklichen Begegnung kam das Charisma und die Göttlichkeit zu tragen. So wurde Gott zur Primärquelle. Leider war es ihm Nachgang so, dass die Apostel*innen sich danach qualifiziert haben, wer mit Jesus wirklich Kontakt hatte und demnach mehr in der qualifizierten Nachfolge und Rechtmäßigkeit der Nachfolge steht. Und das ist ja Quatsch. Das würden wir heute auch nicht unterschreiben. Jedoch merken wir schon, dass es diese Menschen brauchte, die Christus wirklich erlebt haben und wir merken auch, welch unterschiedliche Meinungen in der Verkündigung entstanden sind durch Menschen, die alle ähnliches, mit derselben Person erfahren haben.

Heute also könntest du dir ein Thema heraussuchen, dass du schon immer vertreten hast und das einmal auf die Erstquelle untersuchen. Wenn du also schon immer gesagt hast: „Also was die Partei X da immer im Bundestag sagt und macht, das stinkt mir!“, du aber nur Zusammenschnitte aus Magazinen gesehen hast, dann wird es höchste Zeit, dir die gesamte Debatte einmal anzusehen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, manchmal tut das weh.

Vielleicht aber, werden unsere Diskussionen besser, wenn wir alle mehr auf die Erfahrung geben würden, die wir uns selbst angeeignet haben. Das Meinungsbild wäre sicher bunter.

Ein kleiner Tipp für die Bibel: Lies dir doch einfach mal Gen 1 in der neuen Einheitsübersetzung durch. Extrem interessant, als was Gott uns da nämlich schafft.

Share This

Share this post with your friends!

Close
loading...